GRÜNCODE

Noch Fragen? Irgendwer?

— 3 Minuten Lesezeit — von Henning Ein Blogbeitrag aus der Rubrik "Reduzieren"

Formulare spielen bei der Computer-Benutzer-Interaktion eine wichtige tlw. sogar zentrale Rolle. Allerdings erheben wir in diesen Formularen sehr häufig Daten, die für den Benutzer im aktuellen Kontext nicht verständlich sind bzw. die Frage aufwerfen, warum diese eigentlich benötigt werden! Vielleicht sind wir auf Business-Ebene über das Ziel herausgeschossen oder haben, in vorausschauender Manier, Daten abgefragt, die wir irgendwann einmal brauchen könnten. Diese liegen jetzt ungenutzt auf dem Webserver und im CRM und wandern allnächtlich ins Backup.

Eine Möglichkeit wie wir dem entgegenwirken können sind Frageprotokolle. Frageprotokolle ermöglichen es bestehende Formulare und auch Formulare, die gerade erst entworfen werden, gezielt zu analysieren.

Ein Frageprotokoll listet auf...

  • jede Frage die wir stellen
  • wer innerhalb unser Organisation die Antworten zu der Frage verwendet
  • wozu wir die Antworten verwenden
  • ob eine Antwort notwendig oder optional ist
  • was passiert, wenn ein Benutzer nur veraltete oder falsche Angaben macht, um durch das Formular durchzukommen

Wenn wir merken, dass wir eine Frage nicht beantworten können, bzw. die Antwort keinen ersichtlichen Nutzen für uns, unser Produkt oder den Benutzer generiert, dann können wir auf die Erhebung des jeweiligen Datensatzes verzichten. Es muss uns klar sein, dass alle Daten, die wir erheben auch Kosten generieren...

BenutzerkostenBusiness-Kosten
AufmerksamkeitWas an unserem Produkt könnte ein Nutzer ignorieren, wenn das Formular mühsam ist?DatenspeicherungWo werden wir die ganzen Daten aufheben?
ZeitWieviel Zeit benötigt ein Benutzer wirklich, um die Formularfelder abzuarbeiten?DatenpflegeWie hoch sind die Kosten für die Aktualisierung, Änderung und eventuelle Entsorgung von Daten?
VertrauenWas passiert, wenn Benutzer nicht verstehen, warum bestimmte Daten benötigt werden?DatenqualitätWie lange wird es dauern sich durch die erhobenen Daten zu sieben, um an die gewünschten Daten zu kommen?
Physische KostenWas braucht der Benutzer, um das Formular auszufüllen?VertrauensbruchWie würden Benutzer reagieren, wenn Daten missbraucht oder verkauft wurden?

Datensparsamkeit Datensparsamkeit hilft uns nicht nur beim nachhaltigen Einsatz von Ressourcen, sondern auch bei der Umsetzung der DSGVO. Also besser mal nachfragen ;-)